Der spontane Zeichenkurs im Wohnzimmer hat inzwischen auch Pauls Eltern angelockt. Maria und Markus betrachten die gezeichneten Abenteuerfotos.

Pauls Vater geht einen Schritt zurück, verschränkt die Arme und beginnt an seinem Bart zu zwirbeln. Das macht er immer so, wenn er angestrengt nachdenkt. Dann hellt sich seine Miene auf und er sagt: "Sarah, Paul, was würdet ihr davon halten, wenn ihr den nächsten Abenteuer-Erzählbesuch bei der Archivarin macht?"

"Wir sollen Frau Goldstein Zyper-Mayer besuchen?" Paul überlegt, ob das eine gute Idee ist.

Sarah scheint Pauls Unbehagen wahrzunehmen und räuspert sich. "Mein lieber Paul, ich kann verstehen, dass du noch immer nicht so ganz warm geworden bist mit ihr. Aber wir wollen nicht vergessen, dass jeder eine neue Chance verdient hat. Auch die Archivarin."

Testament7 Abenteuer Fotoblatt 02Paul nickt. "Ja, du hast schon recht. Uff ... okay. Packen wir's an!"

"Super!" Sarah freut sich und wählt einige Bilder aus ihrem zweiten Abenteuer aus.

 

*  *  *  *  *  *  *

Tipp: Klicke auf das Bild rechts (es öffnet sich eine PDF-Datei mit einer Druckvorlage). Dieses Bild kannst du ausdrucken und nach Belieben ausmalen und gestalten. Oder du schneidest die drei Bilder aus und gestaltest selbst etwas Schönes daraus.

*  *  *  *  *  *  *

 


 

Achtung Gewinnspiel

Wir Villsteiner sind schon ganz gespannt auf eure Kreationen. Druckt euch die Vorlage aus und gestaltet sie. Was denkt ihr, wie Sarah, Paul und Samuel das machen würden? Wenn ihr mögt, sendet uns ein Foto (oder Scan) von eurem persönlichen Fotoblatt zu. Ganz einfach per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Damit nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil. Viel Spaß beim Gestalten und Erzählen! ;o)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.