verwoehnabend01"Pssst!" zischt Anny durch die einen Spalt geöffnete Tür zu Dominik. "Wie sieht's aus?"

Dominik stimmt sich mit seiner Schwester Josi kurz ab und sagt dann: "Geht gleich los. Du kannst den ersten Gang bereits ankündigen. Und vergiss die Getränke nicht."

"Alles klar!" Dominiks Schwester Anny geht wieder zurück ins Wohnzimmer, wo ihre Eltern bereits an einem gemütlich gedeckten Tisch Platz genommen haben.

"So, meine Dame, mein Herr. Was darf es sein? Was möchten Sie trinken?" sagt sie in besonders höflichem Ton.

Ihre Eltern schmunzeln.

"So ... speziell sind wir ja noch nie von unserer Tochter angesprochen worden. Nun gut, ich würde gern den Weißwein von der schön gestalteten Getränkekarte nehmen", bestellt ihre Mutter.

"Und der Herr?"

"Nimmt dasselbe", grinst ihr Vater.

"In Ordnung. Ich bin gleich wieder da. Die Vorspeise wird in wenigen Augenblicken serviert." Damit dreht sich Anny um und stolziert zurück in die Küche.

Inzwischen schauen sich ihre Eltern die Einladung noch einmal an, die heute morgen bei ihnen auf der Bettdecke lag:

verwoehnabend01

"Das haben sich unsere Kinder wirklich schön ausgedacht", murmelt Mutter.

Ihr Mann nickt. "Ja, du hast recht. Es kam unerwartet. Meistens werden die Kinder in der Weihnachtszeit mehr beschenkt. Aber diesmal machen sie uns schon vorher eine Freude mit einem Verwöhnabend, zu dem sie uns bekochen."

"Ja ... wir haben echt tolle Kinder."

Und so geht es die nächsten Minuten weiter. Dominik und seine Schwestern Anny und Josi haben ihre Eltern überraschend zu einem Eltern-Verwöhnabend eingeladen. Sie haben den Tisch  gedeckt und schön dekoriert, kümmern sich ums Essen machen und servieren natürlich auch ganz vornehm bei Kerzenschein. Das macht allen ganz viel Spaß, sodass sie am Ende beschließen, es irgendwann einmal zu wiederholen.

Da kann man nur hoffen, dass sie auch an den Abwasch denken ... ;o)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.