Gemeinsam haben es sich die vier Freunde bei Samuel zuhause unterm Dach gemütlich gemacht. Auf dem Couchtisch steht ein Teller mit leckeren Plätzchen, Paul geht mit dem Kakao herum und Samuel legt Weihnachtsmusik im CD-Player ein.

Als sie so dasitzen und und es sich gutgehen lassen, murmelt Paul: "Ich muss gerade daran denken, wie begeistert Herr Müller und die Archivarin waren, als wir ihnen Sarah gezeichnete Fotos gezeigt und von unseren Abenteuern erzählt haben."

"Fällt euch noch jemand ein, den wir besuchen könnten?" überlegt Sarah laut.

Dominik hebt die Hand. "Ja. Ich würde gern unseren Pfarrer, Anton, vorschlagen. Er hat ja nun auch einige Dinge mitbekommen."

Samuel muss lachen. "Oh ja, vor allem in seiner Kirche."

"Na, jedenfalls", fährt Dominik fort, "denke ich mir, dass ihn das auch interessieren würde. Außerdem ... mag ich ihn. Er ist'n cooler Typ."

Alle sind einverstanden und so machen sie sich auf den Weg. Unterwegs gehen sie noch kurz bei Sarahs Zuhause vorbei, um die Bilder zu holen.

Neugierig auf seine Reaktion, stehen die vier nun vor des Pfarrers Haustür und klingeln.

"Ah, hallo Kinder", begrüßt Anton die Kids überrascht.

"Hi Anton!" sagen Dominik und Paul zugleich.

"Was kann ich für euch tun?"

Sarah lächelt. "Eigentlich wollen wir etwas für dich tun."

Neugierig bittet Anton die Kinder herein. "Darf ich euch einen Tee und etwas Gebäck anbieten? Meine Frau", lacht er, "hatte einen kleinen Weihnachtsbäckeranfall. Wir haben viel zu viel."

"Och, na ja", schmunzelt Samuel, "wir helfen, wo wir können."

In diesem Moment kommt Antons Frau schon zur Tür herein und trägt eine bemalte Tonschale mit einem großen Berg Lebkuchen. "Hallo, Kinder. Schön, dass ihr uns mal besuchen kommt. Ich hab hier was für euch."

"Oh, vielen Dank!"

Anton setzt sich mit seiner Frau an den Tisch.

Testament7 Abenteuer Fotoblatt 03Nach einer Runde Lebkuchen, holt Sarah die Bilder heraus und breitet sie auf dem Tisch aus.

"Ah, das sieht interessant aus. Sind die ... gezeichnet?" Anton schaut genauer hin.

"Japp. Von mir", erklärt Sarah kurz.

"Genial!"

Paul beginnt. "Die Bilder zeigen Situationen unserer Abenteuer ..."

Und schon stecken sie mitten im Geschehen und alle erzählen wild durcheinander.

 

*  *  *  *  *  *  *

Tipp: Klicke auf das Bild rechts (es öffnet sich eine PDF-Datei mit einer Druckvorlage). Dieses Bild kannst du ausdrucken und nach Belieben ausmalen und gestalten. Oder du schneidest die drei Bilder aus und gestaltest selbst etwas Schönes daraus.

*  *  *  *  *  *  *

 


 

Achtung Gewinnspiel

Wir Villsteiner sind schon ganz gespannt auf eure Kreationen. Druckt euch die Vorlage aus und gestaltet sie. Was denkt ihr, wie Sarah, Paul und Samuel das machen würden? Wenn ihr mögt, sendet uns ein Foto (oder Scan) von eurem persönlichen Fotoblatt zu. Ganz einfach per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Damit nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil. Viel Spaß beim Gestalten und Erzählen! ;o)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.